Über uns

Roger Monnerat und Stephan Anastasia sind seit 2010 unterwegs, 2012 ist Christine Planta dazu gestossen, seit dem Basler Tag der Poesie 2014 nennen wir uns «Haus im Jura». Das etwas untypisch hochgieblige Jurahaus hat Roland Merk fotografiert. Wir haben es bei einem Ausflug in die Freiberge gesehen. Es steht zwischen Le Noirmont und Le Boéchet im Weiler Les Barrières.

 

Basler Tag der Poesie 2014
Foto: Matous Frantisek

 

Roger Monnerat: Texte und Stimme

Stephan Anastasia: Musik, Gitarre, Ukulele, Piano, Fisharmonica u.a.

Christine Planta: Geige, Flöten, Piccolo, Stimme, E-Bass